Letztes Feedback

Meta





 

Mainstream Muster Pferdeausbildung! Das machen alle so...

Ein Pferd wird mit spätestens 2 1/2 Jahren eingeritten und muss dann sofort in den Sport, zu Leistungsprüfungen,... Das ist so, das war so und das muss auch so bleiben! WIRKLICH?? NEIN!!

Wie oft habe ich schon gehört: ,,Du musst dein Pferd JETZT SOFORT einreiten, sonst wird er ein Spätzünder und nie leistungsstark!". Was für ein Quatsch!

Meiner Meinung nach sollte man jedes Pferd einzeln beurteilen und eventuell eben auch erst mit 4,5 oder 6 Jahren einreiten, wenn das vorher krankheits- oder wachstumsbedingt nicht möglich ist. Ich bin der  Meinung, dass ich mein Pferd (jetzt etwas über 2 Jahre alt) erst dann einreite, wenn er eine gute Grundmuskulatur hat und gut auf Hilfen (Stimme und Zügel) reagiert. Das Pferd muss sich erstmal selbst tragen können und eine vernünftige Rückenmuskulatur haben, bevor es einen Reiter tragen muss.

Ich selbst arbeite zwar intensiv mit meinem Jungpferd, aber ich denke noch nicht ans einreiten. Er soll ruhig erstmal noch 1-2 Jahre "chillen" bevor er mich durch die Gegend tragen muss. Aktuell ist er einfach so überbaut, dass so oder so gefühlt alle 3 Tage der Sattel neu angepasst werden müsste.

 Also lieber noch etwas mehr Doppellongenarbeit, Fahren am Boden, generell Bodenarbeit, longieren,... zur Verfeinerung der Hilfen und Signale. Und später einreiten.

 

Roxi

3.12.15 08:34

Letzte Einträge: Bexis Blog ist umgezogen!!

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jule (3.12.15 07:49)
Ich stimme dir zu! Aber ein Pferd ist teuer und wenn du es nicht reiten kannst taugt es nichts und ist langweilig!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen